EN DE

Ausgewählte Presseartikel

Wenn unsere Zeit einen Tisch bräuchte, dann müsste der stark und mutig sein, klar in seinen Linen und kraftvoll in den Farben. Nun denn: Moritz Bannach hat ihn schon gebaut. Er heißt “Abbondio”, ist 3,20 m lang und ruht auf stabilen Stützen in der Form eines Kreuzes.

Architektur & Wohnen, 2018

Open

Die Debütkollektion “Uno” ist eine Serie von Träumen in Tischform: Ein modulares System mit festem Stand und skulpturaler Wirkung. Besonders gekonnt trägt Moritz Bannach die Fackel der guten, klaren Form weiter – mit einem Gruß an die Memphis-Bewegung.

ICON, 2018

Open

Color blocking meets Interior: Die Ess- und Arbeitstische der Möbelmarke Bannach bilden in jedem Raum den optischen Mittelpunkt. Die puristische Tischplatte und die überkreuzten Tischbeine werden durch mutige Farbkontraste zum Hingucker.

Madame, 2019

Open

Charakteristisch für die Ästhetik des Labels ist der großzügige Umgang mit mutigen, unumwunden bunten Farbflächen. In Rosa, Orange und Dunkelgrün orientiert sich der geradlinige, aus Farbblöcken zusammengesetzte Esstisch namens Abbondio am Design der 80er. Wie jedes echte Memphis-Objekt ist er dazu gemacht, aufzufallen. 

More Is More, 2019

Open

Mutig und Selbstbewusst – Der moderne Konferenz- oder Esstisch aus lackiertem MDF-Platten oder Esche-Furnier bekennt Farbe und verleiht Räumen dadurch eine besondere Atmosphäre. In sieben Teile zerlegbar, kann “Abbondio” im Handumdrehen dank eines einfachen Stecksystems montiert werden.

Raum und Wohnen, 2019

Open

Dass sich beim Interior der Trend stark in Richtung Farbe entwickelt, spielt dem Newcomer Moritz Bannach sehr in die Hände. Seine Möbel sind eine Mischung aus der expressiven, mutigen Verwendung von ausdrucksstarken Farben des Memphis-Designs mit der reduzierten, funktionalen Sprache des Bauhauses.

Falstaff Living, 2020

Open